Seit 1994 fahre ich auf Kreuzfahrtschiffen über die Welt. Einige besondere Dinge, die dabei immer in mein Gepäck kommen, möchte ich Euch heute empfehlen.


Klimaanlage > Frische Luft und Trockenheit

Die grösseren Schiffe haben keine Bullaugen zum Öffnen mehr, die frische Luft kommt für alle aus der selben Klimaanlage. Daher ist es wichtig, die angebotenen Desinfektionsmittel häufig anzuwenden. Und das auch gerne nicht nur vor dem Gang ins Restaurant. Sondern auch danach, wenn wir alle gemeinsam die Auffülllöffel angefasst haben.

kreuzfahrt desinfektion
Desinfektionsmittel steht an vielen Stellen auf Kreuzfahrtschiffen – benutzt es

Die Luft in der Kabine ist relativ trocken, also sorge ich mit Luftbefeuchtung dafür, dass sie etwas feuchter wird. Ich bringe mir einen Bügel mit Klemmen mit (ein normaler Bügel tut es auch), und hänge ein Handtuch dran, dass ich 1-2x am Tag nass mache. Bei einem Bügel mit Klemme könnt Ihr selbigen hängen lassen und nehmt nur das Tuch ab zum anfeuchten.

kabine feuchtes tuch
Luftbefeuchtung in der Kabine

kabine feuchtes handtuch

 

Nasendusche

Und ich mache Nasenduschen. Die gibt es in der Apotheke, ich persönlich kann mit der kleinen Giesskanne am besten umgehen.
Dazu löse ich normales Haushaltssalz, das ich in Tütchen (ein Paket in der Metro gekauft) dabei habe, in einem mitgebrachten Becher auf (der wird eher unberührt stehengelassen als der Zahnputzbecher, der zur Kabine gehört). Zum „duschen“ gebe ich jeweils etwas davon (kalt) in die Giesskanne, fülle mit warmem Wasser auf. Einmal spülen am Tag verhindert, dass sich Krankheitserreger festsetzen.
Hinweis: wer auf einer sommerlichen Kreuzfahrt ist und täglich im Meer schwimmt, kann sich diesen Teil schenken.

kreuzfahrt - nasendusche
Nasendusche

Dazu habe ich für die Nacht noch eine einfache Nasensalbe gegen Austrocknen aus dem Drogeriemarkt.
Nur an Bord benutze ich auch Handsalbe, und Gesichtslotion mehrmals am Tag.

 

Magnetwand – Magnetklemme (Magnete)

Probiert es mal aus! > Viele Wände in Schiffskabinen sind magnetisch. Dort kann man wunderbar die Tagesprogramme oder andere Übersichten der Reise anbringen.
Ich habe dazu diese Magnetklemmen im Gepäck, die es in verschiedenen Grössen gibt. Meine habe ich offline im Büromarktgeschäft (Büromarkt Hansen in Hamburg, die aber auch online verkaufen) gekauft. Es gibt aber auch noch eine Reihe anderer Magnetclips im Internet zu kaufen. 1

kreuzfahrt magnetische wände
Am Kabineneingang Info auf Augenhöhe
kreuzfahrt magnetwand
Fahrplaninfo am Bett

Ich habe dazu diese Magnetklemmen im Gepäck

 

Mehrfachsteckdose

Eine einzige Steckdose reicht ja heutzutage niemandem mehr, der mit Technik unterwegs ist, und wenn man sich eine Kabine teilt. Ich habe (nur für mich) immer eine Dreiersteckdose dabei. Das reicht für Kamera(s), Handy, Computer. Manche Kabine hat natürlich auch mehrere Steckdosen, aber die sitzen nicht immer da, wo man sie gerne haben möchte. So hat es sich auf Dauer am Praktischsten herausgestellt. Auch wenn Ihr auf Eurer Reise vorher/nachher noch in Hotels seid: so bleiben die Ladegeräte auch gleich an ihrem Platz, alle zusammen. Kommt bei mir genau so zusammen gesteckt schon mit ins Handgepäck auf dem Flug. Und kann ggfs. bei Warterei am Flughafen an 1 Dose dort geladen/genutzt werden.

kreuzfahrt mehrfachsteckdose
Eine Wand-Dose für jeden

 

„Elefantenhaut“

Ich weiss gar nicht, wie diese Anti-Rutsch-Folie heisst, Elefantenfolie unter denen, die sie nutzen. Ich sehe sie aber öfter ohne Suchen in Geschäften. Sie verhindert, dass Euch bei Seegang alles durch die Kabine fliegt. Ich habe diese Folie grundsätzlich auf dem Schreibtisch/unter dem Computer, der Dreiersteckdose und auch mal auf dem Nachttisch ausgelegt. Hinweis: bei starkem Seegang, also wenn man nichts auf offene Regale legen sollte und selbst in seinem Bett nicht ruhig schlafen kann, dann solltet Ihr Wertvolles auch lieber mal auf den Fussboden in Eurer Kabine legen.

kreuzfahrt anti rusch folie
Elefantenhaut

 

Extra Bügel

Gibt es oft nicht genug. Häufig sind es inzwischen dann auch diese Bügel, die man nicht aus- und woanders anhängen kann. Aber die dünnen Bügel aus der Reinigung passen immer noch irgendwie zusätzlich dran. So habe ich in meinem kleinen Doppelkabinen-Kleiderschrank dann auch genügend Bügel für meine Kleidung. Besonders auf Schiffen, auf denen man sich abends schick macht, ist das sinnvoll.

kreuzfahrt kleiderbügel

kreuzfahrt extra bügel
Handwäsche trocknen
kreuzfahrt kleiderhaken
Ein S-Haken ist auch nützlich

 

Wäschewaschen

Auf vielen Schiffen gibt es einen Waschmaschinen Self Service oder sogar über das Schiff, aber manchmal reicht ja eine Handwäsche. Wohin dann mit der Wäsche zum Trocknen? Auf manchen Schiffen hängt schon die Duschleine zum Spannenbereit, oder man hängts über den Handtuchhalter (s.o. und Thema trockene Luft/Luftbefeuchter).

Was aber häufig fehlt ist der Stöpsel. Ich hab einfach immer einen dieser (riesigen) Stöpsel aus Gummi dabei.

 

Kleinkram-Tasche am Bett

Ob man unten liegt oder Ihr die obere Etage im Etagenbett Eurer Schiffskaabine belegt, es fehlt eigentlich immer an Ablagefläche für den Kleinkram.
Oropax, Armbanduhr ablegen, Wecker, Seekrankheitspille… kommt bei mir alles in dieses Täschchen. Diese Tasche hier ist gross und nimmt wenig Platz weg im Koffer, gut zu Verschliessen, eine Taschenlampe kommt auch mit rein. Und meine Brille kommt über Nacht hinein, wenn ich sie nicht woanders direkt neben mir seefest ablegen kann.

kreuzfahrt tasche kreuzfahrt nachttisch

Was meint Ihr? Ist da etwas dabei, was Ihr auch so macht? Oder anders? Das würde mich auch interessieren, schreibt es gerne in einen Kommentar unter diesen Post.

  1.  Partnerlink: Meine Empfehlungen bzw. die Links zu Amazon hier sind rechtlich gesehen Werbung.  Solltest du einen Artikel über diesen Link zu kaufen, erhalte ich einen kleinen Anteil vom Verkaufspreis. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten.
HAM Hamburg – Gepäckaufbewahrung Flughafen
Mittel gegen Seekrankheit
Extra Tipps für die Kreuzfahrt (Einpacken)
Markiert in:                                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere