stadtrad fahren in oslo, oslobysykkel reisetipps von jessica cvsdads
Stadtrad fahren in Oslo – Reisetipps von Jessica

Vor Reisebeginn
Die Vorabinformation über das Stadtrad System in Oslo funktionierte sehr gut. Zum einen ist die Website von Oslo Bysykkel (auf norwegisch oder auf englisch) sehr informativ und ausführlich. Zum anderen funktionierte der Kundendienst per Email aus bestens und ich konnte einige Fragen vorab klären.

Nun bin ich nur drei Tage, nachdem das System 2018 öffnete, in Oslo gewesen. Da war noch nicht die gesamte Flotte der Fahrräder verteilt, es war der innere Kreis der Stadt bestückt worden. Das reichte mir völlig aus, ich bin 1 Tag mit dem Rad gefahren und habe es wie in Hamburg (zuhause) auch als Erleichterung und Abkürzung benutzt, statt zu Fuss zu gehen. Ich hätte auch die Strassenbahn/den Bus nehmen können, aber am liebsten fahre ich Fahrrad von A nach B als Transportmittel, das geht immer am schnellsten und flexibelsten.

Registrierung
Ich habe mir die App heruntergeladen vor Reisebeginn. Und ich habe mich online über meinen Computer registriert, weil ich voraussichtlich noch öfter nach Oslo komme und dann meine persönlichen Voreinstellungen gespeichert sind.
Zuerst habe ich aber am Notebook einen Tagespass gekauft und mit Kreditkarte. Dieser wird noch NICHT aktiviert damit! (Hinweis: bei der lokalen #Ruter Gesellschaft für öffentliche Verkehrsmittel in Oslo ist dies der Fall und es wird sofort aktiviert, also da dann Obacht.)

Kosten
Der Pass für 1 Tag kostet 49 NOK, also ca. 5 Euro. Desweiteren gibt es einen Saisonpass für 399 NOK, also ca. 40 Euro. Man bezahlt also als Tourist normalerweise bei einem Aufenthalt von ein paar Tagen jeden Nutzungstag mit 5€. Dafür darf man ein Rad bis zu 45 Minuten ausleihen, wieder und wieder.
Und: man kann sich dafür registrieren, dass auch über die 45 Minuten hinaus weitergeradelt werden kann, gegen extra Kosten von 5 NOK für je 15 Minuten.

stadtrad fahren in osly, oslybysykkel reisetipps von jessica sdaas stadtrad fahren in osly, oslybysykkel reisetipps von jessica df stadtrad fahren in osly, oslybysykkel reisetipps von jessica fjh

App
Man registriert sich nach Herunterladen der App mit seiner Handynummer (deutsch oder von woanders, muss nicht norwegisch sein).  Die Handynummer ist auch später zum einloggen der Benutzername. Einen Pin Code kann man sich geben lassen.

Ausleihen und Benutzung eines Stadtrads in Oslo vor Ort

Stadtrad Oslo ausleihen - Reisetipps von Jessica - fydsf
Da möchte ich mein Rad entnehmen gleich…

Stadtrad Oslo ausleihen - Reisetipps von Jessica - .fag

Stadtrad Oslo ausleihen - Reisetipps von Jessica - af
Jo, kommt hin mit der Anzahl, hier bin ich richtig
Stadtrad Oslo ausleihen - Reisetipps von Jessica - ldtz
Dann man los! Es gibt rechtzeitig vor Ablauf einen Hinweis aufs Handy, dass die Zeit bald abläuft. Das heisst man muss dafür sein Handy in greifbarer Nähe und Hörbarkeit haben.
Stadtrad Oslo ausleihen - Reisetipps von Jessica - zrsgdf
Eingabe meiner Handynummer, ich bin ja für 1 gekauftes Ticket bereits registriert, gebe meinen selbst vergebenen PIN Code dazu ein – klappt.
Stadtrad Oslo ausleihen - Reisetipps von Jessica - iotew
Fertig > Los geht’s!
Stadtrad Oslo ausleihen - Reisetipps von Jessica - hkwer
Da steht meine Nummer 6, nur noch auf den Knopf drücken und rausnehmen das Rad

Ihr seht da einen knallegelben Korb, meinen Korb. Ich habe mir das Rad zuhause ja schon im Internet angesehen und schaue dabei immer nach einem Gepäckträger, oder ob ich vielleicht ein Gummiband mitnehmen sollte. Hier passte also exakt der Korb hinein, den ich eh auf Reisen dabei habe.

Oslo Stadtrad - Reisetipps von Jessica - adf 
Hier passt mein Korb perfekt hinein, um während der Fahrt Zugrif auf meine Kameras zu haben

Hier noch ein paar Screenshots vom Handy und aus der App

Oslo Stadtrad - Reisetipps von Jessica dff
Vor Saisonbeginn waren die ganzen Stationen natürlich mit „0“ Rädern gekennzeichnet über den Winter
Oslo Stadtrad - Reisetipps von Jessica faas
Dann ging es langsam los mit den Fahrrädern im Zentrum, die ersten Stationen…
Oslo Stadtrad - Reisetipps von Jessica dfcvx
Da waren dann die ersten Räder bereit! Weil ich wirklich ganz zu Beginn da war am 3. Tag, gab es zuerst nur den inneren Ring, was für mich reichte
Oslo Stadtrad - Reisetipps von Jessica gsdfb
Dann kam per App auch gleich die Ankündigung, dass nach meiner Abreise noch Ring 2 und Ring 3 mit Rädern bestückt würden…

Die Räder
Shimano Dreigang-Schaltung, Rücktrittbremse, Handbremse, Sattel mit einfacher Klemme zu verstellen.
Schmaler Gepäckträger mit Gummiband vorne, Klingel, Beleuchtung, Fahrradständer

Oslo Stadtrad - Reisetipps von Jessica vcb
Shimano 3-Gangschaltung der Oslo Stadträder, funktionierte sehr gut
Oslo Stadtrad - Reisetipps von Jessica mjh
Am Wochenende war hier geschlossen, ich hab mal ins Hauptquartier der Oslo Bysykkel am Bahnhof geschaut…
Oslo Stadtrad - Reisetipps von Jessica fr
Ich hab ein Schloss dabei gehabt, für den Notfall (Foto nur „for show“). Man kann ja ganz einfach das Rad in die nächste Station stellen und dann später wieder ein neues Rad holen, Sinn und Zweck aller Stadträder. Dass sie für alle zur Verfügung stehen.
Oslo Stadtrad - Reisetipps von Jessica qfe
Die Hotline und auch der Chat funktionieren nicht am Wochenende. Ich hatte nur eine Frage, was ich bei Problemen machen würde/soll, weiss ich nicht.

Besonderheit
Die Räder sind nicht 24 Stunden rund um die Uhr zu nutzen, sondern von 06:00-24:00 Uhr.
Die Räder sind nicht das ganze Jahr über verfügbar, sondern ca. April bis Dezember.
Es gibt keine Möglichkeit, das Rad unterwegs abzuschliessen (ich reise mit Schloss)

 

Es fuhr sich wunderbar mit dem Fahrrad. Ich habe nur eine ganz kurze Tour zum ausprobieren gemacht, damit ich es Euch hier zeigen kann. Und ich werde das Oslo Stadtrad gerne wieder benutzen, wenn ich wieder in Oslo bin, sehr angenehm und praktisch war es.

Am Ende Fakten zusammengefasst:

Es gibt auch Stadträder in anderen norwegischen Städten, die ich noch nicht ausprobiert habe:

 

Bus am Kreuzfahrt-Terminal Steinwerder (Hamburg)
Hurtigruten Ausflugsbeschreibung
Stadtrad fahren in Oslo
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere