Empfehlung Windyty Windy.com Seewetter
Das war im Mai bei Orkan (Hurricane) rund um die Strasse von Gibraltar. Überall da, wo es so hübsch pink ist. Wir verschoben die Abreise in Lissabon (da wo es herrlichst blau ist) um 24 Stunden, bis wir gen Süden segelten mit der Sea Cloud.

Wenn Ihr eine Kreuzfahrt gebucht habt und sich das Reisedatum nähert, schaut doch mal hier rein:

Ich liebe diese Seite. Besonders am Computer macht es Spass, es ist fast wie ein Computerspiel ;): Klickt auf einen Punkt auf der Karte und lasst Euch genau dort die Windgeschwindigkeit oder Wellenhöhe oder Bewölkung oder Niederschlag anzeigen. Auch Temperaturen und Regen/Schnee kann man anzeigen lassen, sowie verschiedene Höhenangaben abfragen. > 28 verschiedene Angaben sind möglich!

Wenn der Kapitän an der grossen Karte erklärt, warum der Fahrplan geändert wird, dann kommt man auch mal eben im Bademantel vorbei, um sich das anzusehen und zu hören, wie es weitergeht mit der Reise!

Dazu gibt es die App (Windy, Windyty SE), die ich unterwegs benutze, um gelegentlich auch mehrmals am Tag nachzusehen, wie das Wetter voraus ist.

So weiss ich immer, ob ich doch lieber schon mal profilaktisch vorab eine Seekrankheits-Pille nehmen sollte ;)…

Natürlich kann man Windyty / Windy.com auch für eine Übersicht über Wind und Wetter an Land nutzen!

Hier sieht man unten, wie eine Wettervorhersage ausschaut. Und man kann punktgenau (hier Southampton) checken, wie es dort gerade ist: alles paletti. Ich war auf dem Weg zur Queen Mary 2.

 

Erstelle Deine eigene Google Karte / Map
Biometrischer Pass statt Personalausweis
Kreuzfahrt – Wie ist das Wetter auf See?
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere